Smartphone Workshops

Fotoworkshops zu den Themen

Smartphone & Social Media

Smartphone Workshops

Smartphone & Social Media

Die Smartphone Workshops sind zu den angegebenen Terminen
oder individuell
(Einzelworkshops, für Gruppen oder für Unternehmen)
buchbar

Was sollen die Smartphone Workshops eigentlich vermitteln?

  • Sie sollen aufräumen mit einer immer noch landläufigen Meinung: „Mit dem Smartphone kann man keine guten Fotos machen!“

 

  • Vielmehr gilt:
    • Mit dem Smartphone macht man in vielen Situationen ebenso gute Fotos wie mit Kompakt- und Spiegelreflexkameras – man muss nur wissen, wie.
    • Das Smartphone hat die Digitalkamera inzwischen ersetzt: Beim richtigen Licht ist die Auswahl der Kamera egal, warum also nicht mit dem Smartphone fotografieren?
      Der Reiz des Smartphones: Immer dabei, unauffällig, sofort bearbeiten und online auf den Social-Media-Kanälen präsentieren, alles innerhalb von Minuten.

      Diese Fotografie ist progressiv, direkt, flexibel und schnell – ohne Verzicht auf Inhalte!
      (Bildbearbeitungs-Apps sind zu geringen Kosten oder gratis erhältlich – mit erstaunlich guten Resultaten.)
      Ein rasanter Workflow von der Aufnahme zur Veröffentlichung geben dem Fotografen die Möglichkeit, die Welt so zu zeigen, wie er sie zeigen möchte (Beispiel: Mein YouPic-Account).

      Kreativität tritt an die Stelle der technisch machbaren Perfektion (zu dieser Kategorie gibt es die Slow Photography Workshops).

 

  • Allerdings gilt auch:

    Das Smartphone erweitert das eigene fotografische Repertoire, kann es aber nicht ersetzen!

    Smartphone Workshops finden mehrfach im Jahr statt.
    Sie dauern jeweils 3 Stunden und umfassen alle Aspekte: Motivsuche, Bearbeitung, Präsentation (Offline, Online, Social Media).

Der Workshop ist auf ca. 10 Teilnehmer ausgelegt.
Der Workshop findet bei jedem Wetter ausschließlich draußen statt.

Das Programm:

  • Kurze Vorstellungsrunde:
    • Namen der Teilnehmer
    • welche Smartphones sind vorhanden
    • Intention der Teilnehmer
  • Kleiner Theorieteil:
    • Unterschiede zwischen Smartphone und Kamera
    • Vorteile und Nachteile
    • Brennweiten und Perspektiven
    • Rechtliche Aspekte: Panoramafreiheit, Recht auf das eigene Bild, Nutzungsrechte, Urheberrecht
  • Praxisteil, jeweils mit Wissenstransfer/Erarbeitung von Bildern (Motivsuche, Bildsprache, Bearbeitung):
    • Portrait
    • Gruppenaufnahmen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Empfehlungen zu (kostenfreien) Bildbearbeitungs-Apps
    • Empfehlungen zu nützlichem Zubehör
    • Smartphone und Social Media: Bildformate und Bildsprache

Was benötigt wird:

  • Smartphone + Ladekabel mit Ladegerät
  • bequeme, witterungsangepasste Kleidung
  • bequemes Schuhwerk
  • ein voller Smartphone-Akku mit möglichst viel freiem Speicher
  • wenn vorhanden: Powerbank
Anfrage WS Fotografie Slow
(Pflichtfeld)
(Pflichtfeld)
(Pflichtfeld)
(für Rückfragen)
* Dieses Feld darf nicht frei sein.

Anmeldung

Anmeldung: Smartphone Workshops „Fotografie“

Die nächsten Termine im Februar 2023:

Samstag, 18. sowie 25. Februar 2023,
jeweils 15.00 bis 18.00 Uhr in Hameln, 69,- Euro

Freitag, 07. April 2023,
18.00 bis 21.00 Uhr in Kiel, Olympiahafen: 89,- Euro

Notizen müssen sich während des Workshops nicht gemacht werden.
Der Preis enthält ein E-Book mit allen Lerninhalten.

(Achtung: Nach dem Ausfüllen den “Senden”-Button am Formularende drücken!)

Anmeldung Smartphone SocMed
Ich melde mich an für den Workshop am
(Pflichtfeld)
(Pflichtfeld)
* Eine der Boxen muss gewählt werden
(Pflichtfeld)
(für Rückfragen)
* Dieses Feld darf nicht frei sein.
  • Nachdem Ihre Anmeldung zu einem der Smartphone Workshops eingegangen ist, bekommen Sie eine E-Mail mit Ihrer Anmeldebestätigung und Ihrer Rechnung. 
  • Sobald der Betrag eingegangen ist, teilt Ihnen Hameln Fotografie den genauen Startpunkt des Workshops mit.

Workshops teilen: